Ensemble

Jörg Riebold

Schauspiel

Jörg Riebold

Im Oststadt Theater ist Jörg Riebold kein Unbekannter: Der gelernte Bankkaufmann übernimmt im Förderverein des Theaters seit mehr als 15 Jahren das Amt des Kassierers und wurde im September 2016 zum ersten Vorsitzenden der Freunde und Förderer gewählt. Mit 15 Jahren stand Jörg Riebold das erste Mal auf der Theaterbühne. Danach widmete er sich jedoch zunächst der Musik – als Sänger im Kirchenchor der Gemeinde St. Josef, Mannheim-Lindenhof, sowie in der Sacropop-Band „El Shaddai“. Seit 2003 erhält der Tenor Gesangsunterricht bei Sandra Stahlheber. Bei seinen Solokonzerten und verschiedenen anderen Gelegenheiten ist er mit Liedern von Reinhard Mey und Gesangsstücken aus diversen Musicals (u.a. „Phantom der Oper“, „Tanz der Vampire“, u.v.m.) zu hören – u.a. auch schon bei den Theatergeburtstagen des OTM. Daneben singt er in verschiedenen Chören als Gast oder übernimmt Soloparts. Seit 2006 ist Jörg Riebold festes Mitglied der Laienspielgruppe des Cäcilienvereins St. Leon, wo er weitere Schauspielerfahrung sammeln konnte. Nachdem er schon im Kinderstück „Mein Freund Wickie“ zu sehen war, übernimmt er im OTM nun erstmals eine Rolle im Abendstück „Do sin Se rischdisch.“ Außerdem war Jörg Riebold in unserer Sommerproduktion 2015 „Arsen und Spitzenhäubchen" als Mr. Witherspoon zu sehen. Foto:© Stefan Engler